WITT Eco Chiller WEC

Der WITT ECO-Chiller ist ein Flüssigkeitskühlsatz bestehend aus einem Kolbenverdichter in Verbindung mit einer Hochdruckschwimmerregelung und einem Hochleistungsverdampfer bei überfluteter Betriebsweise die sich optimal an veränderliche Umgebungstemperaturen anpassen.


wec_layout.png

Energieeffizient

Durch den Einsatz von Ammoniak-Dimethylether (R723®) als Kältemittel in Kombination mit luftgekühlter Kondensation mit EC-Ventilatoren sichern unsere Flüssigkeitskühlsätze höchste Energieeffizienz sowohl bei Volllast- als auch in Teillastzuständen. Dies sind unsere Vorteile gegenüber den auf dem Markt herkömmlich vertriebenen Flüssigkeitskühlsätzen im Einspritzbetrieb.

 

Funktions- und Leistungsgarantie

WITT Flüssigkeitskühlsätze überzeugen durch eine stabile Rahmenkonstruktion. So werden Schwingungen der Kolbenverdichter gut kompensiert.

Die Weiterleitung des Körperschalls in das Gebäude wird durch den Einsatz von Rahmen-Dämpfern erheblich reduziert.

 

Sichere Investition

Natürliche Kältemittel werden auch in Zukunft nicht staatlich reglementiert.

Energieeffiziente Anlagensysteme werden über verschiedene Programme durch die BAFA gefördert. Der Einsatz des WITT-Eco-Chillers sichert Ihre Investition auf Dauer.


Designoptionen

  • wassergekühlte Ausführung
  • Wärmerückgewinnung
  • drehzahlgeregelte Verdichter (BAFA)
  • zusätzliche Schallreduktionsmaßnahmen

R723® (Ammoniak Dimethylether)

  • azeotropes Kältemittelgemisch
  • Siedetemperatur unterhalb der Einstoffkältemittel
  • kein Temperaturglide
  • hohe volumetrische Kälteleistung
  • niedrige Druckgastemperaturen
  • geringes Druckverhältnis
  • hohe Öllöslichkeit
  • keine Mischungslücken oberhalb to -20°C
  • hohe Leistungszahl
  • kein ODP (Ozonabbaupotential = 0)
  • geringes GWP (Treibhauspotential = 8)
wec_hochzeit.png

wec_3d.png

 
 
wec_daten_de.png