Kältemittelpumpen Typ HRP
HRP 3232, HRP 5040, HRP 5050, HRP 8050, HRP 10080
Überall dort, wo eine hermetische Ausführung des Kältemittelkreislaufs gefordert wird, z.B. aufgrund behördlicher Vorschriften, werden WITT-Kältemittelpumpen der HRP-Baureihe eingesetzt.


hrp_5040_schnitt.gif

hrp5040_gf.jpg
(HRP 5040 Modell 0)
Besondere Merkmale:
  • Gute Fördereigenschaften, auch bei schnellem Druckabfall.
  • Hermetische Ausführung der gesamten Pumpenkonstruktion mit integriertem Spaltrohr-Motor.
  • Maximale Sicherheit, da der Wicklungsraum wie das Pumpengehäuse für den Nenndruck ausgelegt ist.
  • Wartungsfreie Speziallager, die durch das Fördermedium gekühlt werden.
  • Interne Entgasung zur Saugseite macht eine zusätzliche, sonst übliche Entgasungsleitung überflüssig!(Ausgenommen CO2)
  • Keine zusätzlichen Blenden erforderlich!(Ausgenommen CO2)
  • Auch für CO2 als Kältemittel oder verdampfender Kälteträger geeignet. 

Hermetische Bauarten erfordern eine gute Vorbereitung bei der Planung und Auslegung. Daher sollten Sie unbedingt unsere Betriebsanleitungen beachten!