Kältemittelpumpen Typ GP
GP 41, GP 42, GP 51a, GP 51, GP 52, GP82

robuste, offene Standardpumpen. Durch die Verwendung von Norm-Flanschmotoren werden die Servicemöglichkeiten - insbesondere in Exportländern - sehr vereinfacht. Für NH3 haben die Pumpen besonders günstige Kennlinien; durch die Mitförderung von Dampfgemisch erhalten sie die Eigenschaften der "Selbsterholung".

gp_ks_era.jpg
(GP 41 Modell KS/ERA)

Es ist ein komplettes Zubehörprogramm erhältlich:

  • Absperrbares Rückschlagventil
  • Schmutzsieb KS
  • Manometer
  • etc.

Umfangreiche Modellreihen mit und ohne Norm-Flanschmotor und Zubehörteile sind lieferbar.

Die Pumpen eignen sich zur Versorgung der Verdampfer aus einem Zentralabscheider im Leistungsbereich: 1 bis 16 m³/h mit Förderhöhen bis 70m. Eine ausführliche Spezialdruckschrift mit Auslegungsdaten steht auf Abruf zur Verfügung.